Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

zu­nich­te­ma­chen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: zu|nich|te|ma|chen

Bedeutungsübersicht

zerstören, vernichten; vereiteln

Beispiel

seine Krankheit hat all unsere Pläne zunichtegemacht

Synonyme zu zunichtemachen

durchkreuzen, ruinieren, scheitern lassen, umstoßen, verderben, vereiteln, verhindern, vernichten, zerschlagen, zerstören, zu Fall/zum Scheitern bringen; (gehoben) zuschanden machen; (bildungssprachlich) annihilieren, destruieren; (umgangssprachlich) einen Strich durch die Rechnung machen, kaputtmachen, über den Haufen schmeißen/werfen; (salopp) vermasseln, versauen; (abwertend) torpedieren

Aussprache

Betonung: zunịchtemachen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich mache zunichteich mache zunichte 
 du machst zunichtedu machest zunichte mach zunichte, mache zunichte!
 er/sie/es macht zunichteer/sie/es mache zunichte 
Pluralwir machen zunichtewir machen zunichte 
 ihr macht zunichteihr machet zunichte
 sie machen zunichtesie machen zunichte 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich machte zunichteich machte zunichte
 du machtest zunichtedu machtest zunichte
 er/sie/es machte zunichteer/sie/es machte zunichte
Pluralwir machten zunichtewir machten zunichte
 ihr machtet zunichteihr machtet zunichte
 sie machten zunichtesie machten zunichte
Partizip I zunichtemachend
Partizip II zunichtegemacht
Infinitiv mit zu zunichtezumachen

Blättern