zu­mu­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉zumuten

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|mu|ten

Bedeutung

von jemandem etwas verlangen, was eigentlich unzumutbar, zu schwer, zu anstrengend ist

Beispiele
  • das kannst du ihm nicht zumuten
  • ich möchte Ihnen nicht zumuten, dass …
  • du hast dir zu viel zugemutet (dich übernommen, überanstrengt mit etwas)

Synonyme zu zumuten

Herkunft

spätmittelhochdeutsch zuomuoten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
zumuten
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?