zu­le­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
zulegen
Lautschrift
[ˈtsuːleːɡn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|le|gen

Bedeutungen (3)

  1. sich etwas kaufen, anschaffen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich zulegen
    Beispiele
    • sich ein Auto, einen Hund zulegen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich scherzhaft) er hat sich einen Bauch, einen Bart, eine neue Frisur zugelegt (hat einen Bauch bekommen, trägt jetzt einen Bart, eine neue Frisur)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie hat sich einen Freund zugelegt
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich einen Künstlernamen zulegen (annehmen)
    1. (besonders beim Laufen, Fahren, Arbeiten) sein Tempo steigern
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • die Läuferinnen hatten tüchtig zugelegt
      • wenn du pünktlich fertig werden willst, musst du etwas zulegen
    2. an Umfang, Volumen o. Ä. zunehmen; sich vergrößern, wachsen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • er hat in den letzten Monaten ziemlich zugelegt (an Gewicht zugenommen)
      • die Kreditbranche hat kräftig zugelegt (ihren Umsatz kräftig gesteigert)
      • die rechten Parteien haben zugelegt (Stimmen bei der Wahl gewonnen)
  2. dazulegen, zu etwas hinzufügen
    Gebrauch
    landschaftlich umgangssprachlich
    Beispiele
    • legen Sie noch ein Stück, ein paar Scheiben zu!
    • wenn Sie noch etwas zulegen (bereit sind, mehr Geld auszugeben), bekommen Sie einige nützliche Extras
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 einen Schritt zulegen (etwas schneller gehen)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich lege (mir) zu ich lege (mir) zu
du legst (dir) zu du legest (dir) zu leg (dir) zu, lege (dir) zu!
er/sie/es legt (sich) zu er/sie/es lege (sich) zu
Plural wir legen (uns) zu wir legen (uns) zu
ihr legt (euch) zu ihr leget (euch) zu legt (euch) zu!
sie legen (sich) zu sie legen (sich) zu

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich legte (mir) zu ich legte (mir) zu
du legtest (dir) zu du legtest (dir) zu
er/sie/es legte (sich) zu er/sie/es legte (sich) zu
Plural wir legten (uns) zu wir legten (uns) zu
ihr legtet (euch) zu ihr legtet (euch) zu
sie legten (sich) zu sie legten (sich) zu
Partizip I zulegend
Partizip II zugelegt
Infinitiv mit zu zuzulegen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
zulegen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen