zu­erst

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉zuerst

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|erst
Beispiele
der zuerst genannte Verfasser ist nicht mit dem zuletzt genannten zu verwechseln; zuerst einmal; aber zu zweit

Bedeutungen (4)

    1. (in Bezug auf eine Tätigkeit o. Ä.) als Erstes, vor dem Übrigen
      Beispiele
      • ich war zuerst am Bahnhof und dann auf der Post
      • ich muss zuerst einmal etwas essen
      • was wollen wir zuerst machen?
    2. als Erster, Erste, Erstes
      Beispiele
      • wer zuerst kommt, wird zuerst bedient
      • er ist mit dem Kopf zuerst (voraus) ins Wasser gesprungen
  1. anfangs; in der ersten Zeit
    Beispiele
    • zuerst fand sie ihn ganz sympathisch
    • zuerst hatte er Probleme bei der Arbeit
  2. Beispiel
    • parlamentarische Untersuchungsausschüsse wurden im englischen Parlament zuerst am Ende des 17. Jahrhundert eingesetzt
  3. erst
    Beispiel
    • daran muss man sich zuerst gewöhnen

Synonyme zu zuerst

  • als Erstes/Nächstes, am Anfang, an erster/vorderster Stelle, davor

Herkunft

mittelhochdeutsch zērist, althochdeutsch zi ērist

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?