zün­geln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
züngeln
Lautschrift
[ˈtsʏŋl̩n]

Rechtschreibung

Worttrennung
zün|geln
Beispiel
ich züng[e]le

Bedeutungen (3)

  1. (besonders von Schlangen) mit der herausgestreckten Zunge wiederholt unregelmäßige, schnelle Bewegungen ausführen, sie rasch vor- und zurückschnellen lassen
    Beispiel
    • die Schlange züngelt
  2. in einer Weise in Bewegung sein, die an die Zunge einer züngelnden Schlange erinnert; sich wiederholt schnell und unruhig bewegen
    Beispiele
    • züngelnde Flammen
    • das Wasser züngelt am Bootsrand
  3. einander beim Küssen mit der Zunge berühren
    Gebrauch
    umgangssprachlich

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen