zins­güns­tig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Bankwesen
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
zinsgünstig

Rechtschreibung

Worttrennung
zins|güns|tig

Bedeutungen (2)

  1. (von Darlehen o. Ä.) günstig im Hinblick auf die zu zahlenden Zinsen (1)
    Beispiel
    • ein zinsgünstiger Kredit
  2. (von Sparverträgen, Wertpapieren o. Ä.) günstig im Hinblick auf die Zinsen (1), die jemand erhält
    Beispiel
    • sie hat ihr Vermögen zinsgünstig angelegt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?