ziel­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
ziellos
Lautschrift
[ˈtsiːlloːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
ziel|los

Bedeutung

kein festes, erkennbares Ziel erkennen lassend; nicht [genau] wissend, wohin es gehen soll

Beispiel
  • ziellos durch die Straßen irren

Herkunft

ursprünglich = endlos

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?