zeu­gen

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
zeugen
Lautschrift
[ˈtsɔɪ̯ɡn̩]
Wort mit gleicher Schreibung
zeugen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
zeu|gen
Beispiel
es zeugt von Fleiß

Bedeutungen (2)

  1. als Zeuge bzw. Zeugin aussagen
    Beispiele
    • vor Gericht [für, gegen jemanden] zeugen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das zeugt (spricht) für ihre Uneigennützigkeit
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • von etwas zeugen (aufgrund von Beschaffenheit, Art etwas erkennen lassen, zeigen: sein Verhalten zeugt nicht gerade von Intelligenz)

Synonyme zu zeugen

Herkunft

mittelhochdeutsch ziugen, althochdeutsch geziugōn

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich zeuge ich zeuge
du zeugst du zeugest zeug, zeuge!
er/sie/es zeugt er/sie/es zeuge
Plural wir zeugen wir zeugen
ihr zeugt ihr zeuget zeugt!
sie zeugen sie zeugen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich zeugte ich zeugte
du zeugtest du zeugtest
er/sie/es zeugte er/sie/es zeugte
Plural wir zeugten wir zeugten
ihr zeugtet ihr zeugtet
sie zeugten sie zeugten
Partizip I zeugend
Partizip II gezeugt
Infinitiv mit zu zu zeugen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen