zap­pen­dus­ter

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zappenduster

Rechtschreibung

Worttrennung
zap|pen|dus|ter

Bedeutung

sehr, völlig dunkel

Beispiele
  • plötzlich wurde es zappenduster
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 mit Jobs ist es zappenduster, sieht es zappenduster aus (ist es ganz schlecht bestellt)

Herkunft

wohl eigentlich = so dunkel wie nach dem Zapfenstreich

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?