Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

wur­zeln

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: wur|zeln
Beispiel: ich wurz[e]le

Bedeutungsübersicht

  1. Wurzeln schlagen, ausbilden; mit den Wurzeln festwachsen
  2. in jemandem, etwas seinen Ursprung, seine Ursache haben

Synonyme zu wurzeln

Aussprache

Betonung: wụrzeln
Lautschrift: [ˈvʊrtsl̩n]

Herkunft

mittelhochdeutsch wurzeln, althochdeutsch wurzellōn

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wurzeln schlagen, ausbilden; mit den Wurzeln festwachsen

    Beispiele

    • die Eiche wurzelt tief im Boden
    • Pappeln wurzeln flach
    • <in übertragener Bedeutung>: das Misstrauen wurzelt tief in ihr
  2. in jemandem, etwas seinen Ursprung, seine Ursache haben

    Beispiel

    diese Gedanken wurzeln im demokratischen Sozialismus

Blättern

↑ Nach oben