wur­men

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
wurmen
Lautschrift
[ˈvʊrmən]

Rechtschreibung

Worttrennung
wur|men
Beispiel
es wurmt (ärgert) mich

Bedeutung

jemanden innerlich mit Groll, Kummer, Missmut erfüllen

Beispiele
  • die Niederlage wurmt sie
  • es wurmte mich sehr, dass niemand mir helfen wollte

Synonyme zu wurmen

Herkunft

eigentlich = wie ein Wurm im Darm nagen, bohren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular
er/sie/es wurmt er/sie/es wurme
Plural
sie wurmen sie wurmen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular
er/sie/es wurmte er/sie/es wurmte
Plural
sie wurmten sie wurmten
Partizip I wurmend
Partizip II gewurmt
Infinitiv mit zu zu wurmen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?