wur­len

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
besonders bayrisch, österreichisch mundartlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
wurlen

Rechtschreibung

Worttrennung
wur|len
Verwandte Form
wurln

Bedeutungen (2)

  1. durcheinanderlaufen, wimmeln
  2. geschäftig arbeiten

Herkunft

mundartliche Iterativbildung zu spätmittelhochdeutsch wurren, laut- und bewegungsnachahmend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“ oder „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?