wohl­tä­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉wohltätig

Rechtschreibung

Worttrennung
wohl|tä|tig
Beispiel
wohltätiger, wohltätigste

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • eine Sammlung für wohltätige Zwecke
  2. Gebrauch
    gehoben veraltend
    Beispiele
    • ein wohltätiger Schlaf
    • etwas hat einen wohltätigen Einfluss

Herkunft

mittelhochdeutsch woltætic = rechtschaffen; milde

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?