wie­der­ho­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉wiederholen
Wort mit gleicher Schreibung
wiederholen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
wie|der|ho|len
Beispiele
ich wiederhole; sie hat ihre Forderungen wiederholt

Bedeutungen (4)

    1. nochmals ausführen, durchführen, veranstalten
      Beispiele
      • ein Experiment wiederholen
      • das Fußballspiel muss wiederholt werden
      • der Chorleiter ließ uns die letzte Strophe wiederholen (noch einmal singen)
    2. nochmals (an etwas) teilnehmen, nochmals absolvieren
      Beispiele
      • die Schülerin muss die Klasse wiederholen
      • die Prüfung kann bei Nichtbestehen [zweimal] wiederholt werden
      • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 der Schüler hat schon einmal wiederholt (eine Klasse zweimal besucht)
    1. nochmals sagen, vorbringen, aussprechen
      Beispiele
      • eine Frage [noch einmal] wiederholen
      • er wiederholte seine Forderungen, sein Angebot
      • ich will ihre Worte hier nicht wiederholen
      • ich kann nur wiederholen (noch einmal sagen, betonen), dass ich nichts darüber weiß
    2. etwas noch einmal sagen
      Grammatik
      sich wiederholen
      Beispiele
      • der Redner hat sich oft wiederholt
      • ich will mich nicht ständig wiederholen
      • du wiederholst dich (das hast du schon einmal gesagt)
  1. (Lernstoff o. Ä.) nochmals durchgehen, sich von Neuem einprägen; repetieren (1)
    Beispiel
    • ein Kapitel aus der Geschichte, Vokabeln, eine Lektion wiederholen
    1. (in Bezug auf einen Vorgang o. Ä.) ein weiteres Mal geschehen
      Grammatik
      sich wiederholen
      Beispiele
      • das kann sich täglich, jederzeit wiederholen
      • diese Katastrophe darf sich niemals wiederholen
    2. in einer Abfolge mehrmals, immer wiederkehren
      Grammatik
      sich wiederholen
      Beispiel
      • die Muster, die Figuren wiederholen sich
    3. an anderer Stelle ebenfalls erscheinen lassen
      Beispiel
      • das Überholverbotszeichen muss nach jeder Kreuzung wiederholt werden

Synonyme zu wiederholen

Herkunft

15. Jahrhundert; mittelhochdeutsch nicht bezeugt, althochdeutsch widarholōn = zurückrufen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
wiederholen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?