wi­der­fah­ren

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
widerfahren
Lautschrift
[viːdɐˈfaːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
wi|der|fah|ren
Beispiel
mir ist ein großes Unglück widerfahren

Bedeutung

wie etwas Schicksalhaftes (jemandem) zuteilwerden, von jemandem erlebt, erfahren werden

Beispiele
  • ihr widerfuhr Schlimmes, viel Leid
  • jemandem Gerechtigkeit widerfahren (zuteilwerden) lassen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?