wer­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
wer|ten

Bedeutungen (2)

Info
  1. (jemandem, einer Sache) einen bestimmten [ideellen] Wert zuerkennen; an einem Wertmaßstab messen
    Beispiele
    • eine Entwicklung kritisch werten
    • ich werte dies als besonderen Erfolg
  2. (in einem Wettkampf) jemandes Leistung bewerten
    Beispiele
    • die Punktrichter werten sehr unterschiedlich
    • der schlechteste Sprung wird nicht gewertet (wird in die Gesamtwertung nicht einbezogen)

Synonyme zu werten

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch werden, althochdeutsch werdōn

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich werteich werte
du wertestdu wertest wert, werte!
er/sie/es werteter/sie/es werte
Pluralwir wertenwir werten
ihr wertetihr wertet wertet!
sie wertensie werten

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich werteteich wertete
du wertetestdu wertetest
er/sie/es werteteer/sie/es wertete
Pluralwir wertetenwir werteten
ihr wertetetihr wertetet
sie wertetensie werteten
Partizip I wertend
Partizip II gewertet
Infinitiv mit zu zu werten

Aussprache

Info
Betonung
🔉werten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
werten