Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

welsch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: welsch

Bedeutungsübersicht

  1. (schweizerisch) zum Französisch sprechenden Teil der Schweiz gehörend; welschschweizerisch
  2. (veraltend abwertend) fremdländisch, besonders romanisch, südländisch

Synonyme zu welsch

fremd, fremdländisch

Aussprache

Betonung: wẹlsch

Herkunft

mittelhochdeutsch welsch, walhisch, althochdeutsch wal(a)hisc = romanisch, ursprüngliche Bezeichnung für den keltischen Stamm der Volcae

Grammatik

Steigerungsformen

Positivwelsch
Komparativwelscher
Superlativam welschesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-welscher-welsche-welsches-welsche
Genitiv-welschen-welscher-welschen-welscher
Dativ-welschem-welscher-welschem-welschen
Akkusativ-welschen-welsche-welsches-welsche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderwelschediewelschedaswelschediewelschen
Genitivdeswelschenderwelschendeswelschenderwelschen
Dativdemwelschenderwelschendemwelschendenwelschen
Akkusativdenwelschendiewelschedaswelschediewelschen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinwelscherkeinewelschekeinwelscheskeinewelschen
Genitivkeineswelschenkeinerwelschenkeineswelschenkeinerwelschen
Dativkeinemwelschenkeinerwelschenkeinemwelschenkeinenwelschen
Akkusativkeinenwelschenkeinewelschekeinwelscheskeinewelschen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zum Französisch sprechenden Teil der Schweiz gehörend; welschschweizerisch

    Gebrauch

    schweizerisch

    Beispiele

    • die welsche Schweiz
    • die welschen Kantone, Zeitungen
    • die Schweizer welscher Zunge
    • <substantiviert>: sie stammt aus dem Welschen (aus der französischsprachigen Schweiz)
  2. fremdländisch, besonders romanisch, südländisch

    Gebrauch

    veraltend abwertend

    Beispiel

    welsche Sitten

Blättern