Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

weit­räu­mig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: weit|räu|mig

Bedeutungsübersicht

  1. eine große Fläche einnehmend, einbeziehend, betreffend, über große Entfernungen erfolgend
  2. viel Raum bietend, großzügig dimensioniert
  3. (Ballspiele) über große Teile des Spielfeldes hinweg [erfolgend]

Synonyme zu weiträumig

ausgedehnt, ausladend, breit, geräumig, grob, groß, großzügig, stattlich, weit, weitläufig

Aussprache

Betonung: weiträumig
Lautschrift: [ˈvaɪ̯trɔɪ̯mɪç]

Grammatik

Steigerungsformen

Positivweiträumig
Komparativweiträumiger
Superlativam weiträumigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-weiträumiger-weiträumige-weiträumiges-weiträumige
Genitiv-weiträumigen-weiträumiger-weiträumigen-weiträumiger
Dativ-weiträumigem-weiträumiger-weiträumigem-weiträumigen
Akkusativ-weiträumigen-weiträumige-weiträumiges-weiträumige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderweiträumigedieweiträumigedasweiträumigedieweiträumigen
Genitivdesweiträumigenderweiträumigendesweiträumigenderweiträumigen
Dativdemweiträumigenderweiträumigendemweiträumigendenweiträumigen
Akkusativdenweiträumigendieweiträumigedasweiträumigedieweiträumigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinweiträumigerkeineweiträumigekeinweiträumigeskeineweiträumigen
Genitivkeinesweiträumigenkeinerweiträumigenkeinesweiträumigenkeinerweiträumigen
Dativkeinemweiträumigenkeinerweiträumigenkeinemweiträumigenkeinenweiträumigen
Akkusativkeinenweiträumigenkeineweiträumigekeinweiträumigeskeineweiträumigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eine große Fläche einnehmend, einbeziehend, betreffend, über große Entfernungen erfolgend

    Beispiele

    • ein weiträumiges Land
    • die Unglücksstelle wurde weiträumig abgesperrt
    • der Verkehr wird weiträumig umgeleitet
  2. viel Raum bietend, großzügig dimensioniert

    Beispiel

    eine weiträumige Halle, Kirche
  3. über große Teile des Spielfeldes hinweg [erfolgend]

    Gebrauch

    Ballspiele

    Beispiele

    • weiträumige Pässe
    • weiträumig spielen

Blättern