wei­ter­win­ken

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
weiterwinken

Rechtschreibung

Worttrennung
wei|ter|win|ken

Bedeutung

durch Winken auffordern weiterzufahren, -gehen

Grammatik

schwaches Verb; hat; 2. Partizip weitergewinkt, auch, besonders umgangssprachlich: weitergewunken

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?