Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

weh

Wortart: Adjektiv
Wörter mit gleicher Schreibung: weh (Interjektion), weh (Adverb)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: weh
Beispiele: sie hat einen wehen Finger; es war ihm weh ums Herz; das hat wehgetan oder weh getan

Bedeutungsübersicht

  1. (umgangssprachlich) schmerzend
  2. (gehoben) von Weh erfüllt, geprägt; schmerzlich

Synonyme zu weh

Aussprache

Betonung: weh🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch wē (Adverb), zu wehe

Grammatik

Steigerungsformen

Positivweh
Komparativweher
Superlativam wehesten, wehsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-weher-wehe-wehes-wehe
Genitiv-wehen-weher-wehen-weher
Dativ-wehem-weher-wehem-wehen
Akkusativ-wehen-wehe-wehes-wehe

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderwehediewehedaswehediewehen
Genitivdeswehenderwehendeswehenderwehen
Dativdemwehenderwehendemwehendenwehen
Akkusativdenwehendiewehedaswehediewehen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinweherkeinewehekeinweheskeinewehen
Genitivkeineswehenkeinerwehenkeineswehenkeinerwehen
Dativkeinemwehenkeinerwehenkeinemwehenkeinenwehen
Akkusativkeinenwehenkeinewehekeinweheskeinewehen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. schmerzend

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    wehe Füße, einen wehen Finger, einen wehen Zahn haben

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    weh tun (siehe wehtun)
  2. von Weh erfüllt, geprägt; schmerzlich

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • ein wehes Gefühl
    • ein wehes Lächeln
    • jemandem ist [so, ganz] weh zumute, ums Herz

Blättern

Im Alphabet danach