Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

weg­zie­hen

Wortart: unregelmäßiges Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: weg|zie|hen

Bedeutungsübersicht

  1. ziehend von einer Stelle entfernen, beiseiteziehen; fortziehen
    1. fortziehen
    2. von einem Ort an einen anderen ziehen

Synonyme zu wegziehen

Aussprache

Betonung: wẹgziehen🔉

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich ziehe wegich ziehe weg 
 du ziehst wegdu ziehest weg zieh weg, ziehe weg!
 er/sie/es zieht weger/sie/es ziehe weg 
Pluralwir ziehen wegwir ziehen weg 
 ihr zieht wegihr ziehet weg 
 sie ziehen wegsie ziehen weg 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich zog wegich zöge weg
 du zogst wegdu zögest weg, zögst weg
 er/sie/es zog weger/sie/es zöge weg
Pluralwir zogen wegwir zögen weg
 ihr zogt wegihr zöget weg
 sie zogen wegsie zögen weg
Partizip I wegziehend
Partizip II weggezogen
Infinitiv mit zu wegzuziehen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ziehend von einer Stelle entfernen, beiseiteziehen; fortziehen (1)

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiele

    • den Karren von der Einfahrt wegziehen
    • jemandem die Bettdecke wegziehen
    • er zog mir den Stuhl [unterm Hintern] weg
    1. fortziehen (2)

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      er ist letztes Jahr [aus Hamburg, von hier] weggezogen
    2. von einem Ort an einen anderen ziehen (8)

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      die Zugvögel ziehen im Herbst wieder weg

Blättern

Im Alphabet danach