weg­den­ken

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
weg|den|ken
Beispiel
etwas ist nicht wegzudenken

Bedeutung

Info

sich jemanden, etwas als nicht vorhanden vorstellen

Beispiele
  • wenn man sich die Hochhäuser wegdenkt, ist das Stadtbild recht hübsch
  • er ist aus unserem Team nicht [mehr] wegzudenken

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich denke wegich denke weg
du denkst wegdu denkest weg denk weg, denke weg!
er/sie/es denkt weger/sie/es denke weg
Pluralwir denken wegwir denken weg
ihr denkt wegihr denket weg
sie denken wegsie denken weg

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich dachte wegich dächte weg
du dachtest wegdu dächtest weg
er/sie/es dachte weger/sie/es dächte weg
Pluralwir dachten wegwir dächten weg
ihr dachtet wegihr dächtet weg
sie dachten wegsie dächten weg
Partizip I wegdenkend
Partizip II weggedacht
Infinitiv mit zu wegzudenken

Aussprache

Info
Betonung
wegdenken
Lautschrift
[ˈvɛkdɛŋkn̩]