wech­sel­feucht

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Geografie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
wechselfeucht
Lautschrift
[ˈvɛksl̩fɔɪ̯çt]

Rechtschreibung

Worttrennung
wech|sel|feucht

Bedeutung

(von den äußeren Tropen) durch ein Überwiegen der Trockenzeiten gegenüber den Regenzeiten gekennzeichnet

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?