warm­hal­ten

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
warmhalten
Lautschrift
[ˈvarmhaltn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
warm|hal|ten
Beispiele
sich jemanden warmhalten (umgangssprachlich für sich seine oder ihre Gunst erhalten); vgl. aber warm

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • sich jemanden warmhalten (umgangssprachlich: sich jemandes Gunst, Wohlwollen erhalten)

Grammatik

sich warmhalten; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?