wach­sen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉wachsen
Wort mit gleicher Schreibung
wachsen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
wach|sen
Beispiele
du wachst, er wachst; du wachs|test; gewachst; wachs[e]!

Bedeutung

mit Wachs (besonders mit Bohnerwachs, Skiwachs o. Ä.) einreiben, glätten

Beispiele
  • den Boden, die Treppe wachsen und bohnern
  • die Skier wachsen
  • gewachste Zahnseide, Schnürsenkel
  • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 er hat falsch gewachst (das falsche Skiwachs benutzt)

Synonyme zu wachsen

  • [ein]bohnern, einwachsen, mit Wachs bestreichen/einreiben; (süddeutsch

Herkunft

zu Wachs

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?