vul­gär

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉vulgär

Rechtschreibung

Worttrennung
vul|gär

Bedeutungen (2)

  1. auf abstoßende Weise derb und gewöhnlich, ordinär
    Gebrauch
    bildungssprachlich abwertend
    Beispiele
    • ein vulgäres Wort
    • eine vulgäre Person
    • vulgär sein, aussehen
    • sich vulgär benehmen
  2. zu einfach und oberflächlich; nicht wissenschaftlich dargestellt, gefasst
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • ein vulgärer Positivismus

Herkunft

französisch vulgaire < lateinisch vulgaris = allgemein; alltäglich, gewöhnlich; gemein, niedrig, zu: vulgus = (gemeines) Volk

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?