vor­sto­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
vorstoßen

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|sto|ßen

Bedeutungen (2)

  1. mit einem Stoß, mit Stößen nach vorn bewegen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • jemanden, etwas [ein Stück] vorstoßen
  2. unter Überwindung von Hindernissen, Widerstand zielstrebig vorwärtsrücken
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • in den Weltraum vorstoßen
    • tief ins Landesinnere vorstoßen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Mannschaft ist auf den 3. Platz vorgestoßen

Synonyme zu vorstoßen

Herkunft

mittelhochdeutsch nicht belegt, althochdeutsch furistōʒan

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?