vor­sint­flut­lich

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vorsintflutlich

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|sint|flut|lich

Bedeutung

aus vergangener Zeit stammend und heute längst überholt

Beispiel
  • eine vorsintflutliche Schreibmaschine, Kamera, Flinte
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?