vor­schie­ßen

Wortart INFO
starkes Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
vor|schie|ßen
Beispiel
jemandem hundert Euro vorschießen

Bedeutungen (2)

Info
    1. nach vorn schießen (3a)
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • plötzlich schoss der Kopf der Schlange, die Zunge des Chamäleons vor
    2. hervorschießen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • plötzlich kam sie hinter der Hecke vorgeschossen
  1. als Teil einer Zahlung im Voraus zahlen; als Darlehen o. Ä. geben, leihen, vorstrecken (2)
    Herkunft
    zu veraltet schießen = Geld beisteuern
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • jemandem Geld, eine Summe vorschießen

Grammatik

Info

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schieße vor ich schieße vor
du schießt vor du schießest vor schieß vor, schieße vor!
er/sie/es schießt vor er/sie/es schieße vor
Plural wir schießen vor wir schießen vor
ihr schießt vor ihr schießet vor schießt vor!
sie schießen vor sie schießen vor

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schoss vor ich schösse vor
du schossest vor du schössest vor
er/sie/es schoss vor er/sie/es schösse vor
Plural wir schossen vor wir schössen vor
ihr schosst vor ihr schösset vor
sie schossen vor sie schössen vor
Partizip I vorschießend
Partizip II vorgeschossen
Infinitiv mit zu vorzuschießen

Aussprache

Info
Betonung
vorschießen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen