vor­füh­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vorfühlen
Lautschrift
[ˈfoːɐ̯fyːlən]

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|füh|len

Bedeutung

vorsichtig [bei jemandem] zu erkunden versuchen

Beispiel
  • du solltest wegen der Reise bei deinen Eltern vorfühlen

Synonyme zu vorfühlen

  • sich umhören, sich umsehen, vorsichtig erforschen/erkunden/in Erfahrung bringen, sich vortasten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?