vor­fah­ren

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
vorfahren

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|fah|ren

Bedeutungen (5)

    1. vor ein Haus, vor den Eingang fahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • mit dem Taxi vorfahren
      • der Möbelwagen ist vor dem Haus vorgefahren
    2. vor ein Haus, vor den Eingang fahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • er ließ den Chauffeur den Wagen vorfahren
    1. [mit einem Fahrzeug] ein Stück vorrücken
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • noch einen Meter weiter vorfahren
    2. (ein Fahrzeug) etwas weiter nach vorn fahren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • den Wagen noch ein Stückchen [weiter] vorfahren
  1. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • wir fahren schon vor
  2. die Vorfahrt haben und nutzen
    Gebrauch
    Verkehrswesen
    Grammatik
    ist; meist im Infinitiv
    Beispiel
    • Linksabbieger müssen den Gegenverkehr vorfahren lassen
  3. überholen
    Gebrauch
    schweizerisch veraltend
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?