vor­ent­hal­ten

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉vorenthalten

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|ent|hal|ten
Beispiele
ich enthalte vor; ich habe vorenthalten; vorzuenthalten

Bedeutung

(jemandem etwas) [worauf er Anspruch hat] nicht geben

Beispiele
  • jemandem sein Erbe, seinen Lohn, einen Brief, eine Nachricht, ein Recht vorenthalten
  • jemandem die Hintergründe der Tat vorenthalten (verschweigen)

Grammatik

starkes Verb; enthält vor/(selten) vorenthält, enthielt vor/(selten) vorenthielt, hat vorenthalten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?