vor­bei­zie­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
vor|bei|zie|hen

Bedeutungen (2)

Info
  1. auf jemanden, etwas zu-, ein Stück nebenher- und dann in gleicher Richtung weiterziehen
    Beispiele
    • das Gewitter zog vorbei
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Ereignisse in der Erinnerung vorbeiziehen lassen
  2. einholen und hinter sich lassen; überholen
    Gebrauch
    Sport
    Beispiel
    • in der letzten Minute zog der Konkurrent an ihm vorbei

Synonyme zu vorbeiziehen

Info

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich ziehe vorbeiich ziehe vorbei
du ziehst vorbeidu ziehest vorbei zieh vorbei, ziehe vorbei!
er/sie/es zieht vorbeier/sie/es ziehe vorbei
Pluralwir ziehen vorbeiwir ziehen vorbei
ihr zieht vorbeiihr ziehet vorbei
sie ziehen vorbeisie ziehen vorbei

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich zog vorbeiich zöge vorbei
du zogst vorbeidu zögest vorbei, zögst vorbei
er/sie/es zog vorbeier/sie/es zöge vorbei
Pluralwir zogen vorbeiwir zögen vorbei
ihr zogt vorbeiihr zöget vorbei
sie zogen vorbeisie zögen vorbei
Partizip I vorbeiziehend
Partizip II vorbeigezogen
Infinitiv mit zu vorbeizuziehen

Aussprache

Info
Betonung
vorbeiziehen