Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

voll­zie­hen

Wortart: unregelmäßiges Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: voll|zie|hen
Beispiele: ich vollziehe; vollzogen; zu vollziehen

Bedeutungsübersicht

    1. verwirklichen, in die Tat umsetzen, ausführen
    2. die Anweisungen, Erfordernisse o. Ä., die den Inhalt von etwas ausmachen, erfüllen, verwirklichen
  1. ablaufen, nach und nach geschehen, vor sich gehen

Synonyme zu vollziehen

Aussprache

Betonung: vollziehen
Lautschrift: [fɔlˈtsiːən]

Herkunft

mittelhochdeutsch vollziehen, althochdeutsch follaziohan

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich vollzieheich vollziehe 
 du vollziehstdu vollziehest vollzieh, vollziehe!
 er/sie/es vollziehter/sie/es vollziehe 
Pluralwir vollziehenwir vollziehen 
 ihr vollziehtihr vollziehet
 sie vollziehensie vollziehen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich vollzogich vollzöge
 du vollzogstdu vollzögest, vollzögst
 er/sie/es vollzoger/sie/es vollzöge
Pluralwir vollzogenwir vollzögen
 ihr vollzogtihr vollzöget
 sie vollzogensie vollzögen
Partizip I vollziehend
Partizip II vollzogen
Infinitiv mit zu zu vollziehen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. verwirklichen, in die Tat umsetzen, ausführen

      Beispiele

      • eine [Amts]handlung vollziehen
      • eine Trennung vollziehen
      • die Unterschrift vollziehen (leisten)
      • mit der standesamtlichen Trauung ist die Ehe rechtlich vollzogen (ist sie rechtsgültig)
    2. die Anweisungen, Erfordernisse o. Ä., die den Inhalt von etwas ausmachen, erfüllen, verwirklichen

      Beispiele

      • einen Auftrag, Befehl vollziehen
      • (Rechtssprache) [an jemandem] ein Urteil vollziehen (vollstrecken)
      • die vollziehende Gewalt (Exekutive)
  1. ablaufen, nach und nach geschehen, vor sich gehen

    Grammatik

    sich vollziehen

    Beispiele

    • ein Vorgang, der sich gesetzmäßig vollzieht
    • in ihr vollzog sich ein Wandel

Blättern