voll­quat­schen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vollquatschen

Rechtschreibung

Worttrennung
voll|quat|schen

Bedeutung

ständig, unaufhörlich auf jemanden einreden

Beispiel
  • die ganze Zeit hat er mich, hat er mir den Kopf vollgequatscht

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?