voll­pum­pen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
voll|pum|pen
Rechtschreibregel
D 56

Bedeutung

Info

durch Hineinpumpen von etwas ganz füllen

Beispiele
  • etwas mit Wasser vollpumpen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich die Lungen mit Luft vollpumpen (umgangssprachlich; tief einatmen)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (salopp) sich mit Wissen vollpumpen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich pumpe vollich pumpe voll
du pumpst volldu pumpest voll pump voll, pumpe voll!
er/sie/es pumpt voller/sie/es pumpe voll
Pluralwir pumpen vollwir pumpen voll
ihr pumpt vollihr pumpet voll pumpt voll!
sie pumpen vollsie pumpen voll

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich pumpte vollich pumpte voll
du pumptest volldu pumptest voll
er/sie/es pumpte voller/sie/es pumpte voll
Pluralwir pumpten vollwir pumpten voll
ihr pumptet vollihr pumptet voll
sie pumpten vollsie pumpten voll
Partizip I vollpumpend
Partizip II vollgepumpt
Infinitiv mit zu vollzupumpen

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
vollpumpen