voll­mun­dig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
voll|mun|dig

Bedeutungen (2)

Info
  1. (besonders von Wein, Bier) voll im Geschmack
    Beispiel
    • ein vollmundiger Wein
  2. angeberisch, hochtrabend
    Beispiel
    • etwas vollmundig ankündigen

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivvollmundig
Komparativvollmundiger
Superlativam vollmundigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivvollmundigervollmundigenvollmundigemvollmundigen
FemininumArtikel
Adjektivvollmundigevollmundigervollmundigervollmundige
NeutrumArtikel
Adjektivvollmundigesvollmundigenvollmundigemvollmundiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivvollmundigevollmundigervollmundigenvollmundige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivvollmundigevollmundigenvollmundigenvollmundigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivvollmundigevollmundigenvollmundigenvollmundige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivvollmundigevollmundigenvollmundigenvollmundige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivvollmundigenvollmundigenvollmundigenvollmundigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivvollmundigervollmundigenvollmundigenvollmundigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivvollmundigevollmundigenvollmundigenvollmundige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivvollmundigesvollmundigenvollmundigenvollmundiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivvollmundigenvollmundigenvollmundigenvollmundigen

Aussprache

Info
Betonung
vollmundig