voll­auf

Wortart:
Adverb
Aussprache:
Betonung
🔉vollauf
auch:
[…ˈʔaʊ̯f]

Rechtschreibung

Worttrennung
voll|auf
Beispiel
vollauf genug

Bedeutung

in reichlichem Maße, ganz und gar

Beispiele
  • vollauf zufrieden sein
  • er hat damit vollauf zu tun
  • ein vollauf verdienter Sieg
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?