Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

vi­b­rie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: vi|brie|ren
Alle Trennmöglichkeiten: vi|b|rie|ren

Bedeutungsübersicht

in leise schwingender [akustisch wahrnehmbarer] Bewegung sein

Beispiele

  • der Fußboden, die Wand vibrierte durch den, von dem Lärm
  • die Stimmgabel, die Saite vibriert
  • seine Stimme vibrierte (zitterte) leicht
  • die Luft vibrierte (flimmerte)

Synonyme zu vibrieren

[er]beben, erschüttern, erzittern, flattern, rütteln, schlottern, [sich] schütteln, schwingen, zittern; (gehoben) erbeben

Aussprache

Betonung: vibrieren🔉

Herkunft

lateinisch vibrare = schwingen, zittern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich vibriereich vibriere 
 du vibrierstdu vibrierest vibrier, vibriere!
 er/sie/es vibrierter/sie/es vibriere 
Pluralwir vibrierenwir vibrieren 
 ihr vibriertihr vibrieret 
 sie vibrierensie vibrieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich vibrierteich vibrierte
 du vibriertestdu vibriertest
 er/sie/es vibrierteer/sie/es vibrierte
Pluralwir vibriertenwir vibrierten
 ihr vibriertetihr vibriertet
 sie vibriertensie vibrierten
Partizip I vibrierend
Partizip II vibriert
Infinitiv mit zu zu vibrieren

Blättern