ver­wun­schen

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
verwunschen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|wun|schen
Beispiel
ein verwunschenes Schloss

Bedeutung

unter der Wirkung eines Zaubers stehend; verzaubert

Beispiel
  • ein verwunschener Prinz, Wald

Herkunft

eigentlich alte, stark gebeugte Nebenform des 2. Partizip von verwünschen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?