ver­win­den

Wortart INFO
starkes Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wort mit gleicher Schreibung
verwinden (starkes Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|win|den
Beispiele
verwunden; den Schmerz verwinden

Bedeutung

Info

über etwas hinwegkommen (b), etwas seelisch verarbeiten und sich dadurch davon befreien; überwinden

Beispiel
  • einen Schmerz, Verlust, eine Kränkung verwinden

Synonyme zu verwinden

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verwinden, verwinnen; vgl. überwinden

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verwindeich verwinde
du verwindestdu verwindest verwind, verwinde!
er/sie/es verwindeter/sie/es verwinde
Pluralwir verwindenwir verwinden
ihr verwindetihr verwindet verwindet!
sie verwindensie verwinden

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verwandich verwände
du verwandest, verwandstdu verwändest
er/sie/es verwander/sie/es verwände
Pluralwir verwandenwir verwänden
ihr verwandetihr verwändet
sie verwandensie verwänden
Partizip I verwindend
Partizip II verwunden
Infinitiv mit zu zu verwinden

Aussprache

Info
Betonung
verwinden