ver­wil­dern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verwildern
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈvɪldɐn]

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|wil|dern

Bedeutungen (3)

  1. durch mangelnde Pflege von Unkraut überwuchert, zur Wildnis werden
    Beispiele
    • der Garten verwildert
    • ein verwilderter Park
    1. (von bestimmten Haustieren) wieder als Wildtier in der freien Natur leben
      Beispiele
      • Katzen, Hunde verwildern leicht
      • ein verwildertes Haustier
    2. (von Kulturpflanzen) sich (wieder) wild wachsend verbreiten
  2. in einen Zustand von Ungesittetheit, Unkultiviertheit zurückfallen
    Beispiele
    • die jungen Burschen verwilderten immer mehr
    • verwilderte Sitten

Synonyme zu verwildern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?