Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­wa­ckeln

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|wa|ckeln
Beispiel: die Aufnahme ist verwackelt (unscharf)

Bedeutungsübersicht

  1. es fertigbringen, dass etwas verwackelt
  2. (beim Fotografieren) durch eine Bewegung, durch Wackeln der Kamera unscharf werden

Aussprache

Betonung: verwạckeln
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈvakl̩n]

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. es fertigbringen, dass etwas verwackelt (2)

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    eine Aufnahme, ein Bild verwackeln
  2. (beim Fotografieren) durch eine Bewegung, durch Wackeln der Kamera unscharf werden

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    leider verwackelten ihm die meisten Aufnahmen

Blättern