Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­un­glü­cken

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|un|glü|cken

Bedeutungsübersicht

  1. einen Unfall erleiden
  2. (scherzhaft) missglücken; misslingen

Synonyme zu verunglücken

Aussprache

Betonung: verụnglücken 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verunglückeich verunglücke 
 du verunglückstdu verunglückest verunglück, verunglücke!
 er/sie/es verunglückter/sie/es verunglücke 
Pluralwir verunglückenwir verunglücken 
 ihr verunglücktihr verunglücket
 sie verunglückensie verunglücken 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verunglückteich verunglückte
 du verunglücktestdu verunglücktest
 er/sie/es verunglückteer/sie/es verunglückte
Pluralwir verunglücktenwir verunglückten
 ihr verunglücktetihr verunglücktet
 sie verunglücktensie verunglückten
Partizip I verunglückend
Partizip II verunglückt
Infinitiv mit zu zu verunglücken

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einen Unfall erleiden

    Beispiele

    • tödlich verunglücken
    • er ist [mit dem Auto] verunglückt
  2. missglücken; misslingen

    Gebrauch

    scherzhaft

    Beispiele

    • der Kuchen ist verunglückt (nicht geraten)
    • ein etwas verunglücktes (schlechtes) Bild
    • eine verunglückte Rede

Blättern