Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­träumt

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|träumt

Bedeutungsübersicht

  1. in seinen Träumen, Fantasien lebend (und dadurch der Wirklichkeit entrückt)
  2. fern, abseits vom lauten Getriebe gelegen; idyllisch

Synonyme zu verträumt

Aussprache

Betonung: verträumt
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈtrɔɪ̯mt]

Grammatik

Steigerungsformen

Positivverträumt
Komparativverträumter
Superlativam verträumtesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-verträumter-verträumte-verträumtes-verträumte
Genitiv-verträumten-verträumter-verträumten-verträumter
Dativ-verträumtem-verträumter-verträumtem-verträumten
Akkusativ-verträumten-verträumte-verträumtes-verträumte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderverträumtedieverträumtedasverträumtedieverträumten
Genitivdesverträumtenderverträumtendesverträumtenderverträumten
Dativdemverträumtenderverträumtendemverträumtendenverträumten
Akkusativdenverträumtendieverträumtedasverträumtedieverträumten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinverträumterkeineverträumtekeinverträumteskeineverträumten
Genitivkeinesverträumtenkeinerverträumtenkeinesverträumtenkeinerverträumten
Dativkeinemverträumtenkeinerverträumtenkeinemverträumtenkeinenverträumten
Akkusativkeinenverträumtenkeineverträumtekeinverträumteskeineverträumten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in seinen Träumen (2a), Fantasien lebend (und dadurch der Wirklichkeit entrückt)

    Beispiele

    • ein verträumtes Kind
    • verträumt lächeln
  2. fern, abseits vom lauten Getriebe gelegen; idyllisch

    Beispiele

    • ein verträumtes Dörfchen
    • der Ort ist noch ganz verträumt, liegt verträumt in einem Tal

Blättern