ver­ständ­nis­in­nig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verständnisinnig
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈʃtɛntnɪsʔɪnɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|ständ|nis|in|nig

Bedeutung

gegenseitiges Verständnis ausdrückend

Beispiele
  • ein verständnisinniges Lächeln
  • verständnisinnig nicken
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?