ver­sil­bern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
versilbern

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|sil|bern
Beispiel
ich versilbere

Bedeutungen (2)

  1. mit einer Silberschicht überziehen
    Beispiel
    • Bestecke versilbern
  2. (schnell) zu Geld machen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • seine Uhr versilbern

Herkunft

spätmittelhochdeutsch versilbern = (für Geld) verkaufen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?