ver­schnupft

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verschnupft

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|schnupft

Bedeutungen (2)

  1. einen Schnupfen habend
    Beispiel
    • ich habe mich erkältet und bin ganz verschnupft
  2. verärgert, gekränkt
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • eine verschnupfte Beamtin forderte meinen Ausweis
    • sie ist immer schnell, sofort verschnupft
    • über diese/wegen dieser Bemerkung war er ganz schön verschnupft
    • sie reagierte total verschnupft
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?