ver­schli­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verschlicken

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|schli|cken

Bedeutung

sich allmählich mit Schlick füllen, von Schlick bedeckt, zugedeckt, verschüttet werden

Beispiel
  • der Hafen verschlickt immer mehr

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?