Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­sal­zen

Wortart: unregelmäßiges Verb
Wort mit gleicher Schreibung: versalzen (Adjektiv)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|sal|zen
Beispiele: versalzt und (übertragen nur:) versalzen; die Suppe versalzen; der Fluss versalzt immer mehr; wir haben ihm die Freude versalzen

Bedeutungsübersicht

  1. zu stark salzen; durch Zufügen von zu viel Salz verderben
  2. (umgangssprachlich) verderben; zunichtemachen
  3. (Fachsprache) von Salzen durchzogen, durchsetzt werden; sich mit Salz bedecken

Synonyme zu versalzen

herunterziehen, ins Verderben reißen/stürzen, verderben, zugrunde richten; (gehoben) herabziehen; (bildungssprachlich) depravieren, pervertieren; (bildungssprachlich abwertend) korrumpieren

Aussprache

Betonung: versạlzen

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singular   
 du versalzt  versalz!
 er/sie/es versalzt  
Plural   
 ihr versalzt  
    
Partizip I versalzend
Partizip II versalzen, versalzt
Infinitiv mit zu zu versalzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zu stark salzen; durch Zufügen von zu viel Salz verderben

    Grammatik

    hat versalzen/(selten auch:) versalzt

    Herkunft

    mittelhochdeutsch versalzen

    Beispiele

    • ich habe das Essen versalzen
    • die Suppe ist total versalzen
  2. verderben; zunichtemachen

    Grammatik

    hat versalzen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • sie hat mir die ganze Freude, das Vergnügen versalzen
    • jemandem seine Pläne versalzen (jemandes Pläne durchkreuzen)
  3. von Salzen durchzogen, durchsetzt werden; sich mit Salz bedecken

    Grammatik

    ist versalzt

    Gebrauch

    Fachsprache

    Beispiele

    • der See versalzt immer mehr
    • der Boden ist versalzt

Blättern